Lachmöwe (Larus ridibundus / Black-headed Gull)

Farbringe

Deutschland

Deutschland / Vogelwarte Helogland: W76

Foto: Christoph Roland

Deutschland / Vogelwarte Helgoland: AF513

Foto: Wolfgang Schweighofer

Deutschland / Vogelwarte Hiddensee: XT08

Foto: Christoph Roland


Holland / Niederlande

Holland beringt momentan mit weißen Ringen. Charakteristisch ist ein E am Anfang.

EEH7

Foto: Christoph Roland

EKA7

Foto: Christoph Roland

NZ (alter Ringtyp)

Foto: Christoph Roland


Polen beringt momentan mit weißen und neuerdings auch mit gelben Farbringen. Charakteristisch ist ein T am Anfang. Danach folgen 3 alphanumerische Stellen. Auf neueren Ringen, sowohl weißen als auch gelben,  ist auch eine Webadresse angeführt.

weiß - auch mit Web-Adresse: TT4N http://ring.stornit.gda.pl
Foto: Christoph Roland

diverse weiße Ringe

Foto: Christoph Roland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

gelb: T261

Foto: Christoph Roland


gelb: auch mit Web-Adresse: T589 http://ring.stornit.gda.pl

Foto: Christoph Roland


Litauen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

P000

Foto: Christoph Roland

PE48

Foto: Christoph Roland


Italien

Italien - Farbringe beginnen immer mit "I": IFFF

Foto: Christoph Roland


Kroatien

Kroatien - Farbringe beginnen immer mit "S": SY89

Foto: Christoph Roland


Lettland:

gelb: KAH7

Foto: Wolfgang Schweighofer


Serbien

Serbien - Farbringe beginnen immer mit "Y": YATC

Foto: Christoph Roland


Spanien

blau: NB18

Foto: Wolfgang Schweighofer


Tschechien

gelb: WE10

Foto: Christoph Roland

weiß: Z62C

Foto: Christoph Roland


Ukraine

 

gelb: U705

Foto: Martin Suanjak; Wien: 1.2.2019


Ungarn

Ungarn - Lachmöwen-Farbringe beginnen immer mit "H" und sind rot mit weißer Schrift

Foto: Christoph Roland


Weißrussland:

blau: K454

Foto: Christoph Roland

29.1.2019 Wien


Metallringe

Belgien:

Alle belgischen Lachmöwen fangen mit einer Zahl an, gefolgt von einem T und 5 weiteren Zahlen, etwa 5T….. 6T….. 7T.…. und 8T….. Hierbei wurde immer wieder das „Design“ der Ringe, sowie die Schreibweise von Brüssel geändert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MUSEUM SC.NAT.

BRUSSELS

8T20273

Foto: Wolfgang Schweighofer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MUSEUM SC.NAT.

BRUXELLES 4

5T81575

Foto: Simon Piro (Riether Werder/Luckow/Deutschland); 02.06.2016

MUSEUM SCIENCES

WWW.RING.AC

8T64033

Foto: Simon Piro (Riether Werder/Luckow/Deutschland); 23.05.2017


Deutschland hat 3 verschiedenen Vogelwarten mit jeweils eigenen Ringen: Helgoland, Hiddensee und Radolfzell.

Deutschland/Vogelwarte Hiddensee:  IA10099 VOGELWARTE HIDDENSEE GERMANIA

Foto: Christoph Roland

Deutschland/Vogelwarte Hiddensee: LA021348 HIDDENSEE GERMANIA

Foto: Christoph Roland


Deutschland / Helgoland:

5X0012 (Swinemünde/Deutschland); 27.02.2019

Deutschland/Vogelwarte Helgoland: 5411907 HELGOLAND GERMANIA

Foto: Christoph Roland


England:

Diese britischen Ringe beginnen immer mit einem E, gefolgt von einem weiteren Buchstaben und 5 Zahlen. Die meisten Tiere der letzten Jahre beginnen mit EX, Kombinationen wie EP,EL,EW,EZ,...sind deutlich seltener zu finden.

INFORM BRIT. MUSEUM

LONDON S.W.7

EX03229

Foto: Simon Piro (Riether Werder/Luckow/Deutschland); 28.05.2015


Estland:

ESTONIA-MATSALU

U-515769

Foto: Wolfgang Schweighofer


Finnland:

ST268.643

MUSEUM ZOOLOG

HELSINKI-FINLAND

Foto: Christoph Roland

ST284.489

MUSEUM ZOOLOG

HELSINKI-FINLAND

Foto: Wolfgang Schweighofer (16.6.2016/Behördenhafen Krems)


Holland / Niederlande

Alte holländische Ringe fangen immer mit einer 3, gefolgt von 6 Zahlen an, neuere Ringe mit einer 2 gefolgt von 6 Zahlen. Die neuen Ringe sind deutlich dünner, und etwas höher als die alten Ringe.

alte Ringserie:

VOGELTREKSTATION

ARNHEM-HOLLAND

3.722.134

Foto: Simon Piro (Riether Werder/Luckow/Deutschland); 23.05.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neueste Ringserie:

VOGELTREKSTATION

ARNHEM-HOLLAND

2.511.027

Foto: Simon Piro (Riether Werder/Luckow/Deutschland); 25.05.2017


Italien

Metallringe für Lachmöwen beginnen in Italien meist mit T (Ausnahme: H - hier folgen dann 6 Zahlen, z.B.: H167564)

Einem T alleine folgen 5 Zahlen (z.B.:T87891); TA, TB, TC, TE, TF, TJ TK und TL folgen 4 Zahlen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

INFS OZZANO

(BO) ITALY

TE 2194


Kroatien

LA04480 ORNIT. INST. ZAGREB CROATIA

Foto: Christoph Roland


Lettland

Lettland: S6437 LATVIA

Foto: Christoph Roland

Lettland: S7905 LATVIA RIGA

Foto: Christoph Roland


Litauen

Litauen: 319921MUSEUM ZOOL KAUNAS LITHUANIA

Foto: Christoph Roland

Litauen: HA13.721 ZOOL.MUS. KAUNAS LITHUANIA

Foto: Christoph Roland

HA-35.283 ZOOL.MUS. KAUNAS LITHUANIA

Foto: Christoph Roland (10.2.2016 Donau/Wien)


Litauen: HV13.161 ZOOL.MUS.KAUNAS

LITHUANIA

Foto: Christoph Roland


Polen

Ältere polnische Ringe mit der Buchstabenkombination FN sind heute ebenso anzutreffen wir neuere, die mit ES beginnen.

FN28.514

ST.ORN.GDANSK

POLAND

Foto: Christoph Roland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FS12.179

ST. ORN. GDANSK

POLAND

Foto: Simon Piro (Greifswald/Deutschland); 26.02.2016


Russland:

Russland: PS12160 MOSKVA

Foto: Christoph Roland


Schweiz

Schweiz: K80400 VOGELWARTE SEMPACH HELVETIA retour

Foto: Christoph Roland


Schweden:

Schweden: 6412118 RIKSMUSEUM STOCKHOLM

Foto: Christoph Roland


Serbien

Serbien: NH MUSEUM BELGRADE 3X04023

Foto: Christoph Roland (2014/2016 Wien)


Slowakei

Slowakei: Ringe beginnen immer mit "H": H12217 N.MUSEUM BRATISLAVA

Foto: Christoph Roland


Tschechien hat in den vergangenen Jahren einige Serien an Metallringen verwendet. Alte Ringe mit der Anfangskombination E.. und EX...sind nur mehr ausnahmsweise zu finden. Mit  EN..., ES... und ET...beginnen die neueren Modelle.

Tschechien: E296886 N.MUSEUM PRAHA

Foto: Christoph Roland

Tschechien: EN9.585 N.MUSEUM PRAHA

Foto: Christoph Roland

Tschechien: ES08.227 N.MUSEUM PRAHA

Foto: Christoph Roland


Tschechien: ET04.268 N.MUSEUM PRAHA

Foto: Christoph Roland

Tschechien: EX84310 N.MUSEUM PRAHA

Foto: Christoph Roland


Ungarn

Ungarn: SH02.556 BUDAPEST

Foto: Christoph Roland

Ungarn: 392600 BUDAPEST

Foto: Christoph Roland


Weißrussland:

Weißrussland: FA01800 INST. ZOOLOGY MINSK BELARUS

Foto: Christoph Roland

Weißrussland: GS01253 INST.ZOOL.MINSK BELARUS

Foto: Christoph Roland